Kostenlose Beratung 0800 5770577 Mo. - Fr. von 8 bis 17 Uhr kostenfrei aus allen Netzen.

React Native

Kostenlos für Dich

durch Förderung

In diesem Lehrgang lernst du die Kernkonzepte von React Native kennen und kannst damit moderne Apps für Android und iOS entwickeln, reaktionsfähige Designs erstellen und React-Native-Anwendungen animieren. Zudem erfährst du, wie Künstliche Intelligenz (KI) in deinem Beruf eingesetzt wird.
  • Abschlussart: Zertifikat „React Native“
  • Abschlussprüfung: Praxisbezogene Projektarbeit mit Abschlusspräsentation
  • Unterrichtszeiten: Vollzeit
    Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
  • Dauer: 4 Wochen

React Native Grundlagen (ca. 2 Tage)

Was ist React Native?

React Native Architektur, Struktur und Funktionsweise

Vor- und Nachteile

Kernkomponenten und native Komponenten

Grundlagen React-Bibliothek

Benutzereingaben


React Native-Komponenten (ca. 2 Tage)

Grundlegende Komponenten (View, Text, Image)

Styling von Komponenten

Erstellung von benutzerdefinierten Komponenten

Verwendung von Flexbox zur Layout-Gestaltung


React Native und native Gerätefunktionen (ca. 1 Tag)

Zugriff auf Gerätekamera, Dateisystem, Geolocation

Verwenden von Karten

Verwenden einer SQLite-Datenbank


Künstliche Intelligenz (KI) im Arbeitsprozess

Vorstellung von konkreten KI-Technologien im beruflichen Umfeld

Anwendungsmöglichkeiten und Praxis-Übungen


Entwicklungs-Workflow (ca. 3 Tage)

Was ist die Expo?

Erstellung einer React-Native-Anwendung

App auf einem Gerät ausführen

Schnelles Aktualisieren mit Live-Reload

Fehlerbehebung

Testen

Verwendung von Bibliotheken

Verwendung von TypeScript

Upgrade auf neue React Native-Versionen


React Native und Zustandsverwaltung mit Redux (ca. 2 Tage)

Einführung in Redux

Installation und Konfiguration Redux und „Store"

Store-Daten selektieren

Redux-Daten und Navigation

Definieren von „Action" und „Reducer"


Veröffentlichung von React Native Apps (ca. 2 Tage)

Schritte zur Bereitstellung mit Expo

Konfigurieren der App und Veröffentlichung

Konfiguration von Symbolen und dem Startbildschirm

Erstellung der Apps für die Bereitstellung (iOS & Android)

Veröffentlichung von iOS-Apps ohne Expo

Veröffentlichung von Android-Apps ohne Expo


React-Navigation (ca. 1 Tag)

Arten von Navigatoren

StackNavigator

TabNavigator

DrawerNavigator


React Native und Authentifizierung (ca. 2 Tage)

Authentifizierung in einer App

Authentifizierungsbildschirme erstellen (Login, Sign-In, Password-Recovery)

Authentifizierungsservice nutzen

Verwenden von „Auto-Login" und „Auto-Logout"


Projektarbeit (ca. 5 Tage)

Zur Vertiefung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse



Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Dieser Lehrgang setzt gute JavaScript-, HTML5- und CSS-Kenntnisse voraus.

Nach Abschluss des Lehrgangs kennst du die Kernkonzepte von React Native und kannst damit moderne Apps für Android und iOS entwickeln. Des Weiteren weißt du, wie man reaktionsfähige Designs erstellt, die auf verschiedenen Gerätegrößen funktionieren und wie man React-Native-Anwendungen animiert.

Dieser Lehrgang richtet sich an Webentwickler:innen, Webprogrammierer:innen, App-Entwickler:innen, Informatiker:innen und Fachinformatiker:innen.

React Native ist ein führendes und weit verbreitetes plattformübergreifendes JS-Framework. Die Popularität und Nutzung dieser JavaScript-Framework-Codebibliothek hat unter Entwicklern aufgrund ihrer verlockenden Eigenschaften stark zugenommen. Die einfache Schnittstelle und die Kompatibilität mit Android- und iOS-Plattformen machen es zu einer perfekten Wahl für Programmierer. Allerdings ist es wichtig, die zuverlässigen React Native-Entwickler-Tools zu kennen.

Didaktisches Konzept

Deine Dozierenden sind sowohl fachlich als auch didaktisch hoch qualifiziert und werden dich vom ersten bis zum letzten Tag unterrichten (kein Selbstlernsystem).

Du lernst in effektiven Kleingruppen. Die Kurse bestehen in der Regel aus 6 bis 25 Teilnehmenden. Der allgemeine Unterricht wird in allen Kursmodulen durch zahlreiche praxisbezogene Übungen ergänzt. Die Übungsphase ist ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts, denn in dieser Zeit verarbeitest du das neu Erlernte und erlangst Sicherheit und Routine in der Anwendung. Im letzten Abschnitt des Lehrgangs findet eine Projektarbeit, eine Fallstudie oder eine Abschlussprüfung statt.

 

Virtueller Klassenraum alfaview®

Der Unterricht findet über die moderne Videotechnik alfaview® statt  - entweder bequem von zu Hause oder bei uns im Bildungszentrum. Über alfaview® kann sich der gesamte Kurs face-to-face sehen, in lippensynchroner Sprachqualität miteinander kommunizieren und an gemeinsamen Projekten arbeiten. Du kannst selbstverständlich auch deine zugeschalteten Trainer:innen jederzeit live sehen, mit diesen sprechen und du wirst während der gesamten Kursdauer von deinen Dozierenden in Echtzeit unterrichtet. Der Unterricht ist kein E-Learning, sondern echter Live-Präsenzunterricht über Videotechnik.

 

Alle Lehrgänge werden von der Agentur für Arbeit gefördert und sind nach der Zulassungsverordnung AZAV zertifiziert. Bei der Einreichung eines Bildungsgutscheines oder eines  Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines werden in der Regel die gesamten Lehrgangskosten von Ihrer Förderstelle übernommen.
Eine Förderung ist auch über den Europäischen Sozialfonds (ESF), die Deutsche Rentenversicherung (DRV) oder über regionale Förderprogramme möglich. Als Zeitsoldat:in besteht die Möglichkeit, Weiterbildungen über den Berufsförderungsdienst (BFD) zu besuchen. Auch Firmen können ihre Mitarbeiter:innen über eine Förderung der Agentur für Arbeit (Qualifizierungschancengesetz) qualifizieren lassen.